LOADING

Animiertes datengetriebenes Key Visual für Kultur Digital

Die Kulturstiftung des Bundes hat uns gebeten, ein Key Visual für ihr Projekt “Kultur Digital” zu gestalten. Unsere Idee überzeugte die Stiftung und wir bekamen den Auftrag. Unser Konzept basiert auf generativem Design, das mit Daten aus Social Media gespeist wird. Die runden Elemente zeigen die Anzahl der von Kultur Digital unterstützten Projekte, die Objekte enthalten animierte Bildelemente aus entsprechenden Projekten. Die Größe einzelner Objekte/Projekte richtet sich nach einem Medienecho (Anzahl der Hashtags und Posts in Social Media), je größer das Echo, desto größer die einzelnen Objekte. Die Objektgröße ändert sich im Laufe der Zeit und spiegelt eine Zeitleiste vom Projektstart bis heute wider. Da sich die Größe ständig ändert, nimmt die Skulptur ein Eigenleben an und bewegt sich wie eine Lebensform. Man könnte sagen, es ist eine abstrakte Erfolgsgeschichte aller Kultur Digital-Projekte. Da das Projekt noch relativ neu ist, gibt es noch keine relevanten Daten, deshalb haben wir die Installation mit mathematischen Formeln animiert.